de | Heitzmann AG, 6105 Schachen
 
 
fr | Heitzmann SA, 1860 Aigle
 
 

Tag der offenen Tür


"Wir blicken zurück, wir schauen nach vorne, wir geniessen den Moment", unter diesem Motto feierte Heitzmann ihren 110-jährigen Geburtstag und öffnete ihre Türen. Über 1'000 Besucher durften wir begrüssen!

Mehr über diesen Tag erfahren Sie auf unserer Jubiläumsseite.




 

Eröffnung Holzenergie-Zentrum


Ganz speziell freuen wir uns, dass wir am 16. Mai unser Geburtstagsgeschenk, das Holzenergie-Zentrum, einweihen durften. Das neue Holzenergie-Zentrum dient als Ausstelluns- und Vorführraum für Kunden und als Schulungsraum für interne und externe Schulungen.
Eine Pelletheizung, eine Schnitzelheizung und fünf verschiedene Stückholzheizungen sind hier in Betrieb.

Daniel Obermayr, Projektleiter des Holzenergie-Zentrums, öffnet den Champagner für die Einweihung.



 




 



Planen Sie eine neue Heizung? Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, in unserem Holzenergie-Zentrum können wir Ihnen alles bestens zeigen und erklären.





 


Erfolgreiche Swissbau 2014


 
     
Da hat das Heitzmann-Verkaufsteam gut lachen! Eine sehr erfolgreiche Swissbau 2014 liegt hinter uns. Vielen interessierten Besuchern durften wir unsere Neuheiten zeigen und auch das Bewährte. Der gute Standplatz hat dafür gesorgt, dass uns die Besucher auch sofort fanden.

Herzlichen Dank an alle die uns besucht haben. Wir freuen uns auf gemeinsame Projekte!
 

Feierlich auf den 110. Geburtstag angestossen


Am Neujahrsessen wurde zum ersten Mal auf den 110. Geburtstag der Heitzmann AG angestossen und mit allen Mitarbeitenden das Jubiläumsjahr feierlich eröffnet. Gleichzeitig war es auch die Vernissage des Jubiläumsmagazins "110 Jahre Heitzmann". Nicht nur für die Firmeninhaber Markus und Bea Heitzmann war dies ein freudiger und ehrwürdiger Moment!
Passend zu diesem Jubiläum wurde dieser Anlass im alt ehrwürdigen Restaurant Rössli in Schachen gefeiert.

Gemeinsam mit allen Beteiligten freuen wir uns auf weitere Höhepunkte in diesem Jubiläumsjahr.
   
     
 
Weiter durfte fünf Mitarbeitern zum Firmenjubiläum gratuliert werden.
     
   
Thomas Boog gratuliert Pius Kälin zu seinem 15-jährigen Firmenjubiläum. Pius Kälin ist heute Senior Servicetechniker bei Heitzmann.
 
  Seit fünf Jahren ist Max Weber Regionalverkaufs-leiter der Ostschweiz.
 
Mario Stöckli begann vor fünf Jahren bei Heitzmann als Servicetechniker und ist heute im Verkaufs-innendienst.
 
  Thomas Boog, Leiter Kundendienst und und Mitglied der Geschäftsleitung, darf ebenfalls zu fünf Jahren bei der Firma Heitzmann gratuliert werden.
 
Ennio Lizio darf gleich doppelt gratuliert werden! Zum Einen ist er seit fünf Jahren bei Heitzmann und zum Anderen hat er im 2013 erfolgreich die Ausbildung zum Schweissfachmann abgeschlossen.   Besiana Gjokaj hat im 2013 die Ausbildung zur Büroassistentin mit Erfolg abgeschlossen. Sie bildet sich die nächsten zwei Jahre weiter aus zur Kauffrau. Ihre Lehrlingsveratwortliche Caroline Wyss Vogel unterstützt sie dabei.
     
     
Wir gratulieren unseren Mitarbeitenden ganz herzlich zu ihren Jubiläen und erfolgreich abgeschlos- senen Prüfungen. Wir danken ihnen herzlich für ihren grossen Einsatz und freuen uns weiter auf eine gute Zusammenarbeit!
     



Ein Holzenergie-Zentrum entsteht!

Zu unserem 110. Geburtstag bauen wir uns ein neues, einmaliges Holzenergie-Zentrum.

Das neue Holzenergie-Zentrum dient als Ausstellungs- und Schulungsraum und natürlich als Heizung. Sieben Stückholz-, Schnitzel- und Pelletheizungen heizen unser Firmengebäude und ein Firmengebäude in der Nachbarschaft.

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, dass am Tag der offenen Tür am 17. Mai 2014 alles fertig ist.
 
 
     
 
     




Drei Produkte von Heitzmann mit Minergie-Zertifikat

    An der Minergie-Expo in Luzern durfte Markus Heitzmann für drei Holzheizungen das Minergie-Zertifikat in Empfang nehmen!


Folgende Produkte tragen jetzt das Minergie-Zertifikat Holzheizungen:
> Stückholzheizungen HV 20-60
> Pelletsheizung Hargassner Classic 9-60
> Pelletsheizung Hargassner HSV 9-22













Minergie Zertifikat für Heitzmann



Heitzmann AG wird als Modulanbieterin für Minergie-Holzheizungen zertifiziert
 
Im Rahmen der Bau- und Energie-Messe 2012 in Bern, wurde die Heitzmann AG als Modulanbieterin Holzheizungen zertifiziert.
 
Heitzmann als Modulanbieterin Holzheizungen erfüllt den Minergie-Standart, der von den Kantonen, dem Bund und der Wirtschaft anerkannt wird. Eine Minergie-Holzheizung entspricht dem heutigen Stand der Technik, insbesondere der geforderten Werte bezüglich Energieeffizienz und Emissionen sowie einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Vorgaben für dieses Modul umfassen das gesamte Heizsystem, von der Wärmeerzeugung über die hydraulische Einbindung und die Wärmespeicherung bis hin zur Aufbereitung des Brauchwarmwassers. Die Planer, Heizungsinstallateure und Endkunden profitieren von hoher Planungssicherheit und überdurchschnittlicher Qualität.
Heitzmann erhält stolz das Zertifikat mit der Nummer 0001. Sie dürfen nun unter dem Label „Minergie-Modul Holzheizungen“ komplette Holzheizungssysteme verkaufen.
   




























Neujahrsessen Heitzmann

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Partnerinnen und Partnern erlebten auch dieses Jahr wieder ein schönes, stimmungsvolles, lustiges und gemütliches Neujahrsessen. 

Vier Mitarbeitenden durfte zu insgesamt 50 Jahren Mitarbeit bei der Heitzmann AG gratuliert werden!

Caroline Wyss Vogel arbeitet bereits seit 25 Jahren bei Heitzmann. Sie ist verantwotlich für die Buch-haltung, alles rund um den Bereich IT und die Ausbildung der Lernenden im Büro. Ebenfalls ist sie Leiterin der Administration.
 
  Christoph Zemp tritt seine Stelle bei Heitzmann vor 10 Jahren als Lernender Kaufmann an. Heute ist er zuständig für den ganzen Einkauf von Hargassner-Produkten und Ersatzteilen und die ganze Disposition der Auslieferungen.

Gege Mirakaj ist seit 10 Jahren bei uns. Er arbeitet in  verschiedenen Bereichen. Als Produktions-mitarbeiter giesst er Steine, arbeiter in der Spritzkabine, in der Endmontage, macht Schweiss-arbeiten und seit letztem Jahr liefert er auch Heizkessel aus.

 
   

Bea Heitzmann arbeitet seit 5 Jahren in der Firma mit. Sie ist verantwortlich für das ganze Marketing. 

Markus Heitzmann durfte seiner Frau zum Jubiläum gratulieren, darum gab es natürlich rote Rosen! 

Reto Wechsler hat die Weiterbildung zum Automatik-fachmann mit eidgenössischem Fachausweis Erfolg abgeschlossen. Herzliche Gratulation!  


Wir sind stolz auf unsere langjährigen Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter und gratulieren ihnen nochmals ganz herzlich. Wir bedanken uns für den grossen Einsatz und wünschen ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit!



   

Erste 1000 kW Anlage

  Spatenstich für die erste Hargassner Megawatt-Anlage von Heitzmann

Hübscher+Co. Holzbau und Lutz Bodenmüller AG haben am Samstag 29. September 2012 den Grundstein für den ökologischen Wärmeverbund Beringen gelegt.
Geplant sind fünf 200 kW Schnitzelheizungen in Kaskaden installiert.
Die Heizung beliefert ab nächstem Januar 6 Einfamilienhäuser, 10 Mehrfamilienhäuser, 2 Gewerbebauten, das Altersheim und die Feuerwehr von Beringen mit Energie.















Pressebericht Anlage BeringenPressebericht Anlage Beringen


Wärmeverbund Gächlingen eingeweiht

  Einweihung Wärmeverbund Gächlingen

Ende September konnte in Gächlingen bei Familie Vögelin eine Grossanlage mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht werden.
Bei diesem Wärmeverbund werden zwei 200 kW Schnitzelheizungen und eine 100 kW  Schnitzelheizung betrieben. Diese liefern Wärme für 19 private und öffentliche Gebäude.















Pressebericht Einweihung Gächlingen


Heitzmann SA erfolgreich gestartet

Die neu gegründete Heitzmann SA in der Westschweiz hat ein sehr erfolgreiches erstes halbes Jahr hinter sich.
Bereits sind fünf Personen voll ausgelastet, das Team wird demnächst vergrössert. Zwei Personen sind unterwegs für Beratung und Verkauf, zwei Personen als Servicetechniker, eine Person ist im Büro in Aigel als Hotliner tätig und die sechste Person bearbeitet vor allem Offerten und Aufträge.
 


















Unser Kundendienst wächst

  Die Fahrzeugflotte von unserem Kundendienst wächst und wächst. Wieder konnte ein Servicebus in Betrieb genommen werden.














Neujahrsessen Heitzmann AG

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Partnerinnen und Partnern erlebten im Januar ein schönes, stimmungsvolles, lustiges und gemütliches Neujahrsessen.

Sechs Mitarbeitern durfte für insgesamt 90 Jahre Mitarbeit bei der Heitzmann AG gratuliert werden!

Bruno Luternauer arbeitet bereits seit 25 Jahren bei der Heitzmann AG. Gestartet hat er mit der Lehre als Sanitär- und Heizungsinstallateur. Heute ist er Gruppenleiter der Endmontage und Verantwortlicher für den Standbau auf Messen.
 
 
  Dani Steffen ist auch bereits 25 Jahre bei Heitzmann tätig. Er begenn mit der Lehre als Sani-tärinstallateur, wechselte dann bald in die Abteilung Produktion in den Bereich Zuschnitt. Mehrere Jahre war er zuständig für den Standbau auf Messen. Seit diesem Jahr hat Dani Steffen die Stelle des Lageristen inne.
 
Theo Duss ist seit 15 Jahren für Heitzmann  als Regionalverkaufsleiter der Zentralschweiz unterwegs. Seit er bei Heitzmann ist, hat er 365 Tage an Messen gestanden!
 
 
  Jacky Bucher ist ebenfalls seit 15 Jahren ein treuer Mitarbeiter der Heitzmann AG. Er ist gelernter Heizungszeichner, arbeitet im Kundendienst und ist dort vor allem für Pläne und Schemas zuständig.
 
Walter Scherer arbeitet seit 5 Jahren für Heitzmann. Er ist in der Abteilung Produktion in der Endmontage tätig und macht vor allem Elektromontagen.
 
 
  Leke Mulaj schweisst schon 5 Jahre Heizkessel bei Heizmann.
 
Jolenda Berisha wurde zu ihrem Lehrabschluss als Büroassistentin gratuliert. Sie arbeitet weiter bei Heitzmann und wird noch der Abschluss zur Kauffrau absolvieren.


Wir sind stolz auf unsere langjährigen Mitarbeiter, gratulieren ihnen nochmals ganz herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit!
 
































































































Einweihung Wärmeverbund Murgtal in Münchwilen

Mit einem Einweihungsapéro wurde am Donnerstag 29. Oktober 2011 der erste Heizcon-tainer in der Deutschschweiz dem Bauherrn übergeben. Alle an der Planung und an der Installation beteiligten Firmen der Schnitzelheizung Murgtal konnten sich über das gelungene Projekt freuen. Die Heizung ist seit kurzem in Betrieb.

Familie Peter aus Münchwilen heizt die Wohnüberbauung Murgtal in Münchwilen TG mit einer Schnitzelheizung. Die komplette Heizanlage befindet sich in einem Dreifach-Heizcontainer.

 
     
In einem Container sind zwei Schnitzelheizungen, eine mit 70 kW und eine mit 100 kW Leistung, platziert. Ebenfalls in diesem Container untergebracht sind zwei Feinstaubfilter, einen Wärmespeicher, das Expansionsgefäss und die ganze Wärmeverteilung. Der Doppelstock-Container dient als Schnitzellagerraum für 90 m3 Schnitzel. Die Holzschnitzel werden mittels Befüllsystem in den Container befördert. Durch die kostengünstige Systembauweise konnten diese Container einfach und schnell aufgestellt werden.    
     
 
Bauherr Christian Peter meint: „Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Ebenfalls hat mich die sehr kurze und einfache Aufbauzeit überzeugt. Die Heizzentrale befindet sich am Rande der Überbauung. Ich kann die Schnitzel jederzeit praktisch einfüllen, ohne dass ich in die unmittelbare Nähe der Häuser fahren muss.“
 
Mit der Schnitzelheizung des Wärmeverbunds Murgtal werden sechs Einfamilienhäuser und
4 Mehrfamilienhäuser mit 33 Wohnungen beheizt.













































Heizcontainer für Hotel Pax Montana in Flühli Ranft

  Im September konnte ein weiterer Heizcontainer platziert werden. Dieser steht in Flühli Ranft, beim wunderschönen Hotel Pax Montana. Das Hotel wird vollumfänglich renoviert und feiert seine Wiederer-öffnung im Dezember 2011.
Im Zweifach-Container befinden sich zwei 200 kW Schnitzelheizungen, zwei Feinstaubfilter, einen Wärmespeicher, das Expansionsgefäss und das Schnitzellager.
Mit dieser Schnitzelheizung wird das Hotel und ein Gästehaus beheizt, sowie das Warmwasser auf-bereitet.
     
 






























Neue Produkte - ein voller Erfolg!

Im März brachte Heitzmann eine neue 1-Meter- und eine neue 1/2-Meter-Stückholzheizung auf den Markt. Die neuen Produkte konnten bereits auf sieben Messen präsentiert werden. Viele Interessenten zeigten sich begeistert. Vor allem die automatische Zündung, die automatische Reinigung, wie auch die bedienerfreundliche Touch Tronic Steuerung  gefällt den Interessenten - und dies alles zu einem äusserst attraktiven Preis!      
 Mai 2011  

  Viele neue Stückholzheizungen sind bereit für 

  die Auslieferung.
















 
 
Heitzmann AG  |  Holzenergie - Technik  |  Gewerbering 5  |  6105 Schachen  |  Tel. +41 41 499 61 61  |  Fax +41 41 499 61 62  |  E-Mail
 
Bacher PrePress AG