de | Heitzmann AG, 6105 Schachen
 
 
fr | Heitzmann SA, 1860 Aigle
 
 

HEGTECH Feinstaubfilter

Feinstaubfilter für automatische Holzfeuerungen bis 200 kW

          > Hoher Abscheidungsgrad

> Vollautomatischer Betrieb

> Abreinigung mit Wasser

>
Filter ohne Bypass

>
Kompakte Bauweise

>
Im Über-  und Unterdruckbetrieb einsetzbar

 

   

Reinigungsprozess

Filterprozess

 

Reinigungsprozess
Das Rohgas strömt durch die Öffnung (1) in den Filter. Dabei werden die Feinstaubpartikel bei den Ionisatoren (2) mit 20 bis 30 kV statisch geladen. An den Chromstahlbürsten (3) lagern sich die Partikel ab. Das Reingas verlässt den Filter an der Öffnung (4). der Filter schaltet sich automatisch ein. Entweder durch den Temperatursensor oder durch ein Signal der Heizung.

 

Nach einer wählbaren Zeit, reinigt sich der Filter automatisch mit Hilfe der Reinigungsdüsen (5) und der Sprüharme (6). Die Reinigung dauert 30-60 Sekunden. Dabei wird die Hochspannung unterbrochen. Durch den Wassernebel wird während dem Abreinigen der Feinstaub gebunden. Das Abwasser wird durch einen Sensor erkannt und abgepumpt (7).
   

 

   

 

Technische Daten

 Typ HSF 150-20 HSF 200-20

 Leistungsbereich in kW

150 200

 bei mg/m3 Rohgas

<150 <150

 resultiert Reingas mg/m3

<20 <20

 Leistungsaufnahme Watt

50 80

 Frischwasser in bar

4-6 4-6

 Elektroanschluss VAC

230 230

 max. Strömungswiederstand Pa

10 10

 Anschluss Rauchgas

200 300

 Abmessung Breite mm

860 1200

 Abmessung Tiefe mm

630 740

 Abmessung Höhe mm

1800 1800






















Angaben Staub bezogen auf 13% O2




Planungsbeispiele

Wärmeverbund Murgtal, Münchwilen

1 x 70 kW Schnitzelheizung
1 x 100 kW Schnitzelheizung
2 Feinstaubfilter
 
 

 
   
Hotel Paxmontana, Flüeli Ranft

2 x 200 kW Schnitzelheizung
2 Feinstaubfilter
 
 

 
   
Schulanlage Zimmerberg, Beringen

2 x 200 kW Schnitzelheizung
2 Feinstaubfilter
   


 > Details zu diesen Referenzanlagen finden Sie hier.  


Broschüre Feinstaubfilter


 
 
Heitzmann AG  |  Holzenergie - Technik  |  Gewerbering 5  |  6105 Schachen  |  Tel. +41 41 499 61 61  |  Fax +41 41 499 61 62  |  E-Mail
 
Bacher PrePress AG