Berechnungen rund um Holzheizungen

Spannende Zahlen, wenn es um eine neue Heizung geht

Diese Angaben und Berechnungen sind immer Durchschnittswerte und können je nach Situation variieren.

  • 1000 Liter Öl entsprechen
    2 Tonnen Pellets
    12 m3 Schnitzel
    5 Ster Laubholz
    7 Ster Nadelholz
    1500 Liter Gas flüssig
    1085 m3 Erdgas
    10'080 kW/h Strom
  • Für 10 kW Leistung brauchen Sie
    12 Ster Laubholz
    17 Ster Nadelholz
    5150 kg / 8 m3 Pellets
    27 m3 Schnitzel
  • Volumen der Brennstoffe
    1 Tonne Pellets sind 1.5 m3
    1 Ster Stückholz ergibt 2 m3 Schnitzel
    1 m3 Pellets sind 650 kg
  • 2 kg Pellets ersetzen
    1 Liter Heizöl und ersparen
    der Umwelt
    2.6 kg CO2
  • Mit 1 kWh Pellet / 200 g können Sie
    10 l Wasser zum Kochen bringen
    4 Minuten duschen (12 l / min, 35 °)
    Ein EFH mit 200 m2 bei -8° 10 Minuten heizen
  • Speichergrössen berechnen
    Bei einer Stückholzheizung
    Füllraum Heizkessel x 12 Liter bei Mischholz
    Bei einer Schnitzelheizung
    25 Liter pro kW Kesselleistung
    Bei einer Pelletheizung
    25 Liter pro kW Heizleistung (ab 70 kW)
  • Lagerraumberechnung Pellets
    Bruttovolumen: L x B x H = m3
    Nettovolumen: 2⁄3 vom Bruttovolumen
    Platz in m3 x 0.65 = Tonnen Pellets
    Beispiel

    2 m x 3 m x 3 m = 18 m3
    18 m3 / 3 x 2 = 12 m3
    12 m3 x 0.65 = 7.8 t
  • Lagerraumberechnung Schnitzel
    Bruttovolumen: L x B x H = m3
    Nettovolumen: 2⁄3 vom Bruttovolumen
    Beispiel
    2 m x 3 m x 3 m = 18 m3
    18 m3 / 3 x 2 = 12 m3
  • Berechnung der benötigten Heizleistung
    kW / m2 beheizte Wohnfläche Bestehendes, schlecht wärmegedämmtes Wohnhaus 0.07 kW
    Bestehendes, gut wärmegedämmtes Wohnhaus 0.05 kW
    Neubau gemäss heutigen Vorschriften 0.04 kW
    Minergie Gebäude 0.03 kW

    Beispiel
    200 m2 Wohnfläche, bestehendes gut wärmegedämmtes Wohnhaus x 0.05 kW = 10 kW Heizleistung