Hackschnitzelheizung in Wärmeverbund

Die richtige Holzheizung für den Wärmeverbund

Nachhaltige Wärmelösungen und innovative Wärmekonzepte.

Hargassner

Wärme von einem Wärmeverbund

Ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Schule oder Altersheim – alle Wohnungen und Häuser benötigen Wärme. Um effizient, umweltschonend und leistungsstark heizen zu können, bedarf es einer cleveren Lösung. Ein Wärmeverbund mit zentraler Schnitzel- oder Pelletheizung bietet eine sichere Wärmeversorgung im regionalen Verbund.

Vorteile eines Wärmeverbundes:

  • Der Wärmeverbund wird mit regionaler Energie betrieben.
  • Wertschöpfung bleibt in der Region.
  • Kosten für lange Transporte entfallen.
  • Ob eigenes Heizsystem oder Anschluss an einen Wärmeverbund – Kosten für den Wärmebezüger sind gleich oder günstiger.
  • Nicht jedes Haus muss sein eigenes Heizsystem haben – ist auch ökologisch sinnvoll.
  • Für den Wärmebezüger entfallen einige Arbeiten: Wartung der Heizung, Organisation von Brennstoff, Kaminfeger und Kundendienst
Holzheizungen

Wärmeverbund

Schnitzelheizung in Wärmeverbund
Industrieheizung in Wärmeverbund
Pelletheizung in Wärmeverbund

Welche Heizungen eignen sich für den Wärmeverbund:

Für einen Wärmeverbund eignen sich alle vollautomatischen Heizsysteme:

Oft ist es nicht nur ein Heizkessel, sondern mehrere in Kaskade installiert.
Steht noch keine Gebäude für die Heizzentrale zur Verfügung, kann auch ein Heizmodul die Lösung sein.

Unterlagen bestellen

Mit einem durchdachten Wärmekonzept heizen

Mit Holz heizen bedeutet umweltbewusste Wärme. Moderne Holzheizungen leisten einen grossen Beitrag zum Klimaschutz. Holzenergie ist kurzfristig einsetzbar, langfristig verfügbar und CO2-neutral. Bei Wärmenetzen sind Holzheizungen besonders effizient. 
Der Wärmeverbund besteht vor allem aus drei Teilen:

  1. Heizzentrale
    Die Heizzentrale mit Hackschnitzelheizung und Schnitzellager für den Brennstoff.
  2. Wärmenetz
    Hierüber gelangt die umweltfreundlich erzeugte Wärme von der Heizzentrale zu den Kundinnen und Kunden. 
  3. Übergabestationen
    Die Wärme wird in die Hausnetze übernommen, um hier individuell benötigte Wärme zu liefern.
Leitungsnetz Wärmeverbund

Das Wärmenetz

Über erdverlegte und isolierte Rohre fliesst heisses Wasser als Trägermedium vom Heizwerk zu den einzelnen Abnehmern. In den angeschlossenen Gebäuden wird die Wärmeenergie über eine Übergabestation an das Heizsystem übertragen. Die abgenommene Energie wird mit einem Wärmemengenzähler erfasst und abgerechnet.

Vorteile des Wärmeverbundes für Nutzer

Einfach praktisch: Das an den Wärmeverbund angeschlossene Haus benötigt keinen eigenen Heizraum mehr. Sie müssen selber keine Heizung mehr unterhalten. Die Organisation von Brennstoff, Kaminfeger, Abgasmessung entfällt. Zudem sind mit einem Vertrag die Kosten langfristig festgelegt und geregelt.
Es gibt zwar für den Kunden eine neue Abhängigkeit. Diese ist aber langfristig und meist im eigenen Dorf – man kennt sich.

Lieferung Hackschnitzel bei Wärmeverbund
CO2-neutral heizen
Holz verbrennt CO2-neutral – Luft und Klima werden nicht zusätzlich belastet. Mit Holz heizen Sie im Kreislauf der Natur.
Sehr hoher Wirkungsgrad
Holzheizungen von Heitzmann haben einen sehr hohen Wirkungsgrad. Auch bei tiefen Temperaturen. Erfüllen alle Luftreinhalteverordnungen.
Stabiler Brennstoffpreis
Kalkulierbare Kosten, der Preis für Holzenergie ist stabil. Die Preisentwicklung ist nicht politisch abhängig.
Heizen mit Holzenergie
Darum heizen Sie mit Holz!

Holz ist Energie
die nachwächst

Mehr über Holzenergie

Warum Heizsysteme von Heitzmann

  • Wir spielen schon seit 1904 mit dem Feuer
  • Sie profitieren von unserer Erfahrung
    Über 11.000 zufriedene Kunden in der ganzen Schweiz mit einer Holzheizung von Heitzmann
  • Breites Sortiment: alles rund um Holzheizungen
  • Kundendienst 7 Tage die Woche / 24 Stunden
  • Alles aus einer Hand: Heizung, Wärmespeicher, Aschesauger, Lagersysteme, …
  • Leistung auf sicher: Für Notfälle sind wir 24 Stunden für Sie erreichbar. Wir garantieren einen kompetenten Service.

Flexibel einsetzbar

Die richtige Holzheizung für den Wärmeverbund

Nachhaltige Wärmelösungen und innovative Wärmekonzepte.

Patrick Nyffenegger
Caroline Wyss Vogel von Buchhaltung
Wir sind für Sie da

Sie interessieren sich für

ökologische Heizsysteme?

Wir sind Ihre Profis und sind gerne für Sie da. Wählen Sie einfach eines unserer
kostenlosen Beratungsangebote aus.


  • Ihre Nr. 1 für Holzheizungen in der Schweiz
  • über 11‘000 Kunden schweizweit
  • 7 Tage Service / 24 h