Hackschnitzel für das Heizen mit Holz

Schnitzelheizungen: Effizientes Heizsystem mit hohem Wirkungsgrad

Mit den modernen Schnitzelheizungen von Hargassner heizen Sie: günstig, CO2-neutral und zuverlässig.

Hargassner

Die Schnitzelheizung Schweiz: zuverlässig, kraftvoll, sparsam

Ob Schulhaus, Wärmeverbund, Land- und Forstwirtschaft oder holzverarbeitender Betrieb – Hackschnitzelheizungen von Hargassner sind auf dem technisch neusten Stand und erfüllen, was gefordert ist. Ein sicherer und kontinuierlicher Betrieb dank der cleveren Schnitzelförderung. Eine Verbrennungsregelung die für einen emissionsarmen Betrieb und einen sparsamen Brennstoffverbrauch sorgt.

Schnitzelheizungen eignen sich für eher grössere Bauten, Mehrfamilienhäuser oder öffentliche Gebäude.

Schnitzelheizung: Vorteile nutzen und effizient heizen

  • Für wenig Emissionen: hohe Verbrennungstemperaturen, Lambdasonde, Brennstofferkennung, Glutbettüberwachung, Flammentemperatur-Überwachung
  • Alles vollautomatisch für den Komfort: Zufuhr der Hackschnitzel, Zündung, Reinigung, Ascheaustragung 
  • Clevere Verbrennungsregelung: hoher Wirkungsgrad, optimale Emissionswerte, sparsamer Brennstoffverbrauch
  • Wirkungsgrad bis 95 % über die komplette Anlage: minimaler Stromverbrauch und sparsamer Schnitzelverbrauch 
  • Zuverlässige Brennstoffförderung und höchste Rückbrandsicherheit
  • Breites Sortiment an Zubehör: Förder- und Befüllsysteme, Feinstaubfilter, Heizungskomponenten
  • Viele zufriedenen Kunden mit einer Schnitzelheizung von Heitzmann – Hier geht’s zu unseren Referenzen

Das Schnitzellager

Bei einer Holzschnitzelheizung werden kleine Holzstücke verbrannt. Durch spezielle Fördersysteme gelangen die Hackschnitzel aus dem Lagerraum in die Brennkammer der Heizung. Ein Lagerraum für die Hackschnitzel ist unerlässlich.
Die Hackschnitzelheizung ist eher für Anwendungen gedacht, bei denen Platz eine untergeordnete Rolle spielt. 

Ganz gleich, ob sich der Lagerraum im Wohnhaus, in einem Nebengebäude, im Keller, ebenerdig oder im ersten Stock befindet – es gibt für alle Kundinnen und Kunden die passende Lösung. Denn Schnitzelheizung samt Schnitzellager können individuell eingerichtet und zusammengestellt werden.

Folgende Punkte sollten Sie beachten:

  • Eine Schnitzelheizung braucht zehnmal so viel Platz wie eine Ölheizung.
  • Es muss Platz sein, um die Holzschnitzel richtig lagern zu können.
  • Das Hackschnitzellager muss eine direkte Zufahrt zum Schnitzellagerraum besitzen.
  • Das Holzschnitzellager sollte belüftet sein. 
  • Bei Innen-Lagerung benötigen Sie ein Abluftsystem.
  • Bei Aussenlagerung ist ein Dach als Regenschutz nötig.

Referenzobjekte Schnitzelheizungen

Lager für Hackschnitzel
Förderung, Lagerung und Brennstoff

Befüllen und Entleeren des Lagerraums

Heizung und Hackgutlager im Gebäude eines Kellers

Hackschnitzellager im Keller eines Gebäudes

Die Hackschnitzel werden in einen Schacht ausserhalb des Gebäudes gekippt. Der Lagerraum wird mit einer waagrechten Decken-Befüllschnecke gleichmässig befüllt.

Der Lagerraum für Hackschnitzel ist ebenerdig im Gebäude

Schnitzellager ebenerdig im Gebäude

Die Befüllung des Schnitzellagers erfolgt maschinell direkt vom Hacker bzw. vom Traktor mit Frontlader in den Lagerraum.

Die Hackschnitzel lagern im 1. Stock des Gebäudes

Lagerraum für die Schnitzel im ersten Stock

Die Hackschnitzel werden in einen Befülltrog gekippt und von da mit einer senkrechten Befüllschnecke in den oberen Stock des Gebäudes befördert.

Das Hackgutlager und die Heizung sind in einem separaten Gebäude

Heizung mit Lager in einem separaten Heizwerk

Das Gebäude ist speziell als Heiz- und Lagerraum gebaut. Der Lagerraum ist versenkt und bequem von oben befüllbar. Diese Variante wird meistens bei einem Wärmeverbund angewendet.

Hackgutlager in einem Silo, kann auch ein ehemaliges Futtersilo sein.

Schnitzellager in einem Silo

Die Hackschnitzel werden in einem nicht mehr gebrauchten oder einem neuen Futtersilo gelagert. Befüllt wird das Silo über einen Befülltrog und eine senkrechte Förderschnecke.

Befüllung mit Hackschnitzel über Bodentor

Hackgutlager im Anbau eines Kellers

Die Hackschnitzel werden über ein Bodentor ausserhalb des Gebäudes in den Lagerraum gekippt. Die Hackschnitzel werden im Lagerraum mit einer Decken-Befüllschnecke gleichmässig verteilt.

Befüllsystem für Hackschnitzel mit innenliegendem Auswerfer und Trog
Befüllsystem für Hackschnitzel mit innenliegendem Auswerfer und Trog

Befüllsystem mit innenliegendem Auswerfer und Trog

Die Hackschnitzel werden mit einer innenliegenden senkrechten Schnecke in den Lagerraum gefördert. Mit einem Auswerfer werden sie staubarm im ganzen Lagerraum verteilt, der Lagerraum wird optimal ausgenutzt. Wurfweite der Hackschnitzel: 4 bis 5 Meter

Befüllsystem für Hackschnitzel mit Aussenauswerfer und Trog
Befüllsystem für Hackschnitzel mit Aussenauswerfer und Trog

Befüllsystem mit Aussenauswerfer und Trog

Hier wird ein Befüllschacht mit einer senkrechten Schnecke an der Aussenseite des Gebäudes angebracht. Ideal bei Rundsilos oder bei ebenerdigen Räumen mit niedriger Raumhöhe, zur Befüllung von Fenstern und Maueröffnungen. Wurfweite der Hackschnitzel: 4 bis 5 Meter

Befüllsystem mit waagrechter Verteilschnecke und Trog
Befüllsystem mit waagrechter Verteilschnecke und Trog

Befüllsystem mit waagrechter Verteilschnecke und Trog

Hier wird der Lagerraum mit einer waagrechten Verteilschnecke befüllt. Diese Variante eignet sich besonders bei länglichen Lagerräumen, bei schwer zugänglichen Lagerräumen oder wenn Zwischenräume überbrückt werden müssen.

Befüllsystem mit variabler Schrägschnecke und Trog
Befüllsystem mit variabler Schrägschnecke und Trog

Befüllsystem mit variabler Schrägschnecke und Trog

Hier übernimmt die Befüllung des Lagerraums eine variable Befüllschnecke. Sie eignet sich besonders für hohe Lagerräume mit Dachgiebel. Der Lagerraum wird optimal befüllt.

Befüllschnecke mit variabler Neigung
Befüllschnecke mit variabler Neigung

Befüllschnecke mit variabler Neigung

Mit der senkrechten Befüllschnecke mit variabler Neigung können schwer zugängliche Lagerräume automatisch mit Hackgut befüllt werden. Die variable Befüllschnecke garantiert eine optimale Befüllung. Die Schnecke kann bis auf 8 Meter verlängert werden.

Befüllschnecke waagrecht für Hackschnitzel
Befüllschnecke waagrecht für Hackschnitzel

Befüllschnecke waagrecht

Die waagrechte Befüllschnecke ist ideal um Kellerräume und Erdbunker zu befüllen. Bei einem freispannenden Befüllsysteme von 5–10 Meter Länge stabilisiert ein Zwischenlager die Deckenbefüllschnecke.

Befüllsystem waagrecht mit Schleuderteller
Befüllsystem waagrecht mit Schleuderteller

Befüllsystem waagrecht mit Schleuderteller

Hier wird der Lagerraum mit einer waagrechten Befüllschnecke mit Schleuderteller befüllt. Dieses Befüllsystem eignet sich für Lagerräume bis maximal 5 x 5 Meter Grundfläche.

Zweikammer Z-Schleuse für eine 100%ige Rückbrandsicherheit

Zweikammer Z-Schleuse

Die Z-Schleuse – speziell entwickelt für Hackschnitzel – sorgt für eine zuverlässige Brennstoffförderung und eine 100%ige Rückbrand-Sicherheit. Die Kammertiefe misst 18 oder 22 cm. Die gehärteten Schneidekanten zerkleinern überlange Hackschnitzel.

 

Schneckenverlängerung für die Hackschnitzel in Modulbauweise

Schneckenverlängerung in Modulbauweise

Flexibel in der Planung und einfache Einbringung und Montage mit der Schnecke in Modulbauweise. Schneckenverlängerungen gibt es von 300 bis 2.000 mm und können einzeln ausgetauscht werden.

Leerlaufscheibe für minimalsten Stromverbrauch im Hackschnitzellager

Minimaler Stromverbrauch mit der Leerlaufscheibe

Die Leerlaufscheibe bei der Raumaustragung arbeitet mit halbem Kraftaufwand – das spart Strom. Ist das Hackschnitzellager frisch befüllt, bleibt die Scheibe stehen, bis alle Federn eingezogen sind.

Robustes Raumaustragungsgetriebe im Hackschnitzellager

Robustes Raumaustragungsgetriebe

Das Getriebe bei der Raumaustragung ist betriebssicher und wartungsfrei. Es arbeitet sehr energiesparend und mit höchstem Wirkungsgrad.

Raumaustragung für Schnitzelheizung mit 3 Armen

Raumaustragung mit 3 Federarmen

Bei den Raumaustragungen von Hargassner braucht es keinen Schrägboden. Die Raumaustragung mit 3 Federarmen passt in Lagerräume mit bis 4 Meter Durchmesser.
Kraftsparende Übersetzung: 1:16

Raumaustragung für Schnitzelheizung mit 4 Armen

Raumaustragung mit 4 Federarmen

Bei den Raumaustragungen von Hargassner braucht es keinen Schrägboden. Die Raumaustragung mit 4 Federarmen passt in Lagerräume von 4,5 bis 5 Meter Durchmesser.
Kraftsparende Übersetzung: 1:25

Raumaustragung für Schnitzelheizung mit Knickfederarmen

Knickarmaustragung mit 3 Federarmen

Bei der Knickarm-Raumaustragung von Hargassner braucht es keinen Schrägboden. Die Knickarm-Raumaustragung mit 3 Federarmen passt in Lagerräume von 5,5 bis 6 Meter Durchmesser.
Kraftsparende Übersetzung: 1:25

Modulare senkrechte Verbindungsschnecke für Hackschnitzel
Modulare senkrechte Verbindungsschnecke für Hackschnitzel

Modulares Fallrohrsystem

Ist der Lagerraum im ersten Stock und die Heizung im Erdgeschoss, können Sie ein Fallrohr zwischen Raumaustragung und Einschubschnecke montieren.

Modulare senkrechte Verbindungsschnecke für Hackschnitzel
Modulare senkrechte Verbindungsschnecke für Hackschnitzel

Modulare senkrechte Verbindungsschnecke

Ist der Lagerraum einen Stock tiefer als die Heizung, können Sie zwischen Raumaustragung und Einschubschnecke eine senkrechte Verbindungsschnecke montieren.

Verbindungsschnecke zu Raumaustragung und Heizkessel
 Verbindungsschnecke zu Raumaustragung und Heizkessel

Verbindungsschnecke für die Raumaustragung

Ist zwischen Raumaustragung und Einschubschnecke keine direkte Verbindung möglich, können Sie eine Verbindungsschnecke montieren. Dies kann der Fall sein durch einen Höhenunterschied, Zwischenräume oder eine grössere Entfernung.

Steigschnecke für die Raumaustragung Hackschnitzellager
Steigschnecke für die Raumaustragung Hackschnitzellager

Steigschnecke für die Raumaustragung

Wenn zwischen Raumaustragung und Einschubschnecke ein begehbarer Raum ist, können Sie die Raumaustragungsschnecke versenkt montieren. Eine Steigschnecke verbindet die Raumaustragung und die Einschubschnecke.

Zwei Raumaustragungen für einen Heizkessel

Zwei Raumaustragungen für einen Heizkessel

Bei rechteckigen Lagerräumen können Sie mit zwei Austragungen den Lagerraum optimal nutzen und auch entleeren. Die Umschaltung der beiden Raumaustragungen ist automatisch.

Hackschnitzel-Kaskadenregelung bei mehreren Anlagen

Kaskadenregelung bei mehreren Anlagen

Mit diesem Anlagekonzept wird die Betriebssicherheit erhöht und die Lagerraumkapazität verdoppelt. Mit der Kaskadenregelung schalten die Heizkessel automatisch ein, aus und um.
Mit der Kaskadenregelung können bis zu sechs Heizkessel geregelt werden.
 

Hackschnitzel-Doppelanlage mit einem Rührwerk

Doppelanlage mit einem Rührwerk

Über eine Austragungsschnecke mit einem geschlossenen Schacht und einer separaten Antriebseinheit wird das Rührwerk angetrieben. Die zwei getrennten Austragungsschnecken mit offenem Schacht versorgen die beiden Heizkessel mit Hackschnitzel.

Hackschnitzel-Verteilbehälter für Mehrfachanlagen

Verteilbehälter für Mehrfachanlagen

Diese Lösung mit einem Verteilbehälter können Sie einsetzen, wenn Sie zwei oder mehrere Heizkessel planen. Der runde Behälter mit Antriebseinheit hat bis zu vier Entnahmeöffnungen. Er wird von einer Hargassner-Raumaustragung befüllt oder mit einer Fremdaustragung wie Siloaustragung, Schubbodenaustragung etc.

Holzhackschnitzel – der günstige Brennstoff

Mit Hackschnitzeln ist das natürliche Heizen ganz einfach: Zur Hackguterzeugung kommt ausschliesslich Waldholz aus den heimischen Wäldern oder Restholz aus der Sägeindustrie zum Einsatz. Das Restholz lagert bis zu einem Jahr luftig und sonnig ausserhalb des Waldes. Im Herbst wird es vollautomatisch gehackt und in den Lagerraum eingebracht. 

Die Qualität der Holzschnitzel ist durch den Wassergehalt, den Rindenanteil und Nadel- und Blättermaterial bestimmt. Je trockener das Holz und je weniger Fremdstoffanteile, desto grösser ist der Wirkungsgrad. 

Qualitätskriterien für Hackschnitzel:

  • Die Holzschnitzel sollten möglichst homogen sein, um Störungen beim Anlagenbetrieb zu vermeiden.
  • Ein zu hoher Feinanteil kann zu höheren Emissionen führen. 
  • Der Grünanteil durch Blätter oder Nadeln sollte möglichst gering sein, um eine gleichmässige Verbrennungsqualität zu gewährleisten. 
  • Der Wassergehalt sollte nicht mehr als 35 Prozent betragen. 

Die Vorteile für Gewerbebetriebe & öffentliche Gebäude:

  • Günstig: Preiswerter Brennstoff bei höchstem Komfort
  • Preisstabil: Krisensicher, da unabhängig von Öl und Gas 
  • Regional: Belieferung durch heimische Betriebe
  • Nachwachsend: kann immer wieder geerntet werden
  • Sauber: CO2-neutrale Verbrennung

Die Vorteile für landwirtschaftliche Betriebe:

  • Praktisch: Restholzverwertung aus eigenem Betrieb möglich
  • Attraktiv: Günstiges Heizen 
  • Unkompliziert: Geringer Arbeitsaufwand durch maschinelle Erzeugung
  • Zeitsparend: Ressourcen schonen durch automatische Heizsysteme
  • Sauber: Effizienter und energiesparender Heizkessel

Der Brennstoff Hackschnitzel in Zahlen

Heizwert4 kWh / kg bei 25 W
Schüttgewicht200250 kg / m3
Wassergehalt1535 %
GrösseG 30 / G 50
Primärenergieaufwand1,8–2 %
Darum heizen Sie mit Holz!

Holz ist Energie
die nachwächst

Mehr über Holzenergie

Lager für Hackschnitzel für Schnitzelheizung

Broschüre Hackschnitzelheizung

Hier können Sie sich die Broschüre über Schnitzelheizung herunterladen. Oder bestellen Sie diese in gedruckter Form über das Kontaktformular unter Infomaterial Schnitzelheizung.

Aufbau und Funktion

Hilfreiche Infos über Schnitzelheizungen

Eine Schnitzelheizung besteht aus Heizkessel, Holzschnitzellager, einem Transportsystem für den Brennstoff und Wärmespeicher. Über ein automatisches Fördersystem gelangen die Hackschnitzel in die Brennkammer – immer genau so viel wie es braucht. Die Asche transportiert der Heizkessel automatisch in eine Aschebox. Diese muss alle drei bis vier Wochen geleert werden. 

Schnitzelheizungen haben einen grossen Platzbedarf und eher hohe Anschaffungskosten. Jedoch gleichen sich diese über die Laufzeit durch die niedrigen Kosten des Heizmaterials aus.

Schnitzelheizungen funktionieren vollautomatisch. Lediglich das Schnitzellager muss nachgefüllt werden. Der Wartungsaufwand ist gering: Asche leeren und gelegentlich den Brennraum reinigen.

Persönliche Beratung

Hackschnitzelheizung kaufen leicht gemacht

Sie suchen eine individuelle Beratung rund um das Thema Schnitzelheizung kaufen oder grundsätzlich zum Thema Holzheizungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Gerne erklären wir Ihnen alle Details und Möglichkeiten, damit Sie genau die Heizung bekommen, die zu Ihrem Bedürfnis passt. 

Beratungstermin vereinbaren

Beratung Schnitzelheizung im Holzenergie-Zentrum
Tipps zum Kauf

Schnitzelheizungen – beste Leistung für hohe Anforderungen

Hackschnitzelheizungen eignen sich vor allem für grössere Gebäude mit hohem Wärmebedarf oder Gebäude in der Landwirtschaft. Hier kann die Wärmeleistung der Heizung sinnvoll eingesetzt werden. Auch die platzintensive Lagerung der Hackschnitzel ist unkompliziert möglich.

Hier die ersten zwei Tipps: 

1. Ermitteln Sie den Wärmebedarf

Wichtig ist es – ganz gleich bei welcher Heizung – zunächst den Wärmebedarf für das Gebäude zu errechnen, in dem die neue Heizung installiert werden soll. Eine Schnitzelheizung ist sehr leistungsstark. Rentiert sich nicht unbedingt für kleine Gebäude wie Einfamilienhäuser. Informieren Sie sich vorab gut – gerne beraten wir Sie rund um das Thema Schnitzelheizungen in der Schweiz.

2. Prüfen Sie den Platzbedarf

Holzschnitzel benötigen mehr Platz als Pellets. Es muss ein genug grosses Lager für die Schnitzel eingerichtet werden können. Unsere Fachleute prüfen gerne mit Ihnen, wie bei Ihnen eine Schnitzelheizung eingebaut werden kann. Schauen Sie auch gerne bei uns vorbei und informieren Sie sich direkt.

Beratung anfordern

Einsatzbereich

Vom Wärmeverbund bis hin zum Schulhaus oder Landwirtschaft

Die Hackschnitzelheizungen vom Hersteller Hargassner sind ökologische und ökonomische Alternativen zur Öl- oder Gasheizung. Den vergleichsweise hohen Investitionskosten stehen die geringen Betriebskosten gegenüber. Sie eignen sich durch den hohen Wirkungsgrad und die Effizienz bestens für Altbauten und grosse Gebäude.

Profitieren Sie bei Heitzmann von langjährigen Erfahrungen rund um das Thema Heizen mit Holz. Wir bieten Ihnen unser umfangreiches Fachwissen, eine persönliche Beratung und ein grosses Angebot an Schnitzelheizungen in der Schweiz.

Fragen & Antworten

Schnitzelheizung kaufen Schweiz: Nützliche Informationen

Wie funktioniert eine Schnitzelheizung?

Eine Schnitzelheizung funktioniert wie jede andere Heizung, die auf dem Prinzip der Verbrennung basiert. Einfach gesagt: Der Brennstoff, in diesem Fall Hackschnitzel, wird im Heizkessel verbrannt. Im Brennraum entzünden sich die Holzschnitzel über eine konstante Glut oder bei einem Neustart über ein elektrisches Zündelement.

Durch die Verbrennung wird der Wärmeträger Wasser erwärmt, bevorratet und über ein Leitungssystem zur Wärmeabgabe in die Heizkörper geleitet. Die Speicherung der Wärme erfolgt über einen Pufferspeicher, um den Betrieb auf einem gleichmässigen Niveau zu halten. Hackschnitzelheizungen sollten möglichst dauerhaft brennen, um nicht ständig ein- und ausgeschaltet zu werden. Diese geringe Taktung spart Energie.

Durch die Verbrennung der Schnitzel entsteht Asche. Entweder wird diese direkt in einem Aschebehälter aufgefangen oder über ein spezielles System in einen Behälter zum Sammeln transportiert.
 

Was kostet eine Schnitzelheizung?

Die Kosten für eine Hackschnitzelheizung unterteilen sich in Investitionskosten und Betriebskosten. Die Systeme sind in der Anschaffung zunächst relativ hochpreisig. Allerdings hängt der tatsächliche Preis am Ende vom gewählten Modell und den flexibel einsetzbaren Modulen ab. Die Kosten für eine Schnitzelheizung sind sehr individuell.

 

  • Heizkessel, abhängig von der Leistung
  • Hackschnitzellager, abhängig von Grösse und Art
  • Fördersystem, abhängig von Länge und Art
  • Pufferspeicher, abhängig vom Volumen
  • Abgasanlage, abhängig von der Ausführung
  • Montage und Installation

Dem gegenüber stehen relativ geringe Betriebskosten für eine Hackschnitzelheizung des Marktführers. Denn Holzschnitzel sind ein günstiger Brennstoff und nicht so preisschwankend. Dazu kommen die regelmässigen Kosten für die Wartung, Strom und Reinigung.
 

Vorteile Hackschnitzelheizung
In jedem Fall sind Schnitzelheizungen umweltfreundliche Heizungen. Sie sind unabhängig von fossilen Brennstoffen und die Beschaffung der Hackschnitzel kann ohne lange Transportwege regional erfolgen. Die Heizungssysteme verbrennen CO2-neutral. Das bedeutet, dass nur so viel CO2 freigesetzt wird, wie im Holz gespeichert wurde. Hackschnitzelanlagen sind sehr leistungsstark und besonders für grössere Gebäude und die Landwirtschaft geeignet.
 


Übersicht

Unsere Holzheizungen auf einen Blick

Sie überlegen, eine Holzheizung für Ihr Gebäude zu nutzen? Oder möchten Sie von einer alten Öl- oder Gasheizung auf diese ökologische Heizmethode umrüsten? Eine gute Wahl. Mit einer Holzheizung nutzen Sie den nachwachsenden Rohstoff Holz als Energieträger. Richtig geplant, ist das Heizen mit Holz ökologisch wertvoll und nachhaltig günstig.


Zufriedene Kunden sind die beste Referenz

Marlène Zwyssig
Wir sind für Sie da

Sie interessieren sich für

ökologische Heizsysteme?

Wir sind Ihre Profis und sind gerne für Sie da. Wählen Sie einfach eines unserer
kostenlosen Beratungsangebote aus.


  • Ihre Nr. 1 für Holzheizungen in der Schweiz
  • über 11‘000 Kunden schweizweit
  • 7 Tage Service / 24 h